Baden wie im Biedermeier mit dem Haynaer Strandverein e.V.

Sommernachtsball 2015

Die Biedermeierzeit steht für eine Vielzahl von Attributen, die heute wieder Wertigkeit erhalten: Begriffe wie „Gemütlichkeit“ und „Sommerfrische“ wurden in dieser Zeit geprägt, Familie stand im Vordergrund, soziales Miteinander, Hausmusik, Naturverbundenheit, Charmantes in Mode, Malerei, Musik und Literatur…

Mit dem Strandmodell „Baden wie im Biedermeier“ will der Haynaer Strandverein nördlich von Leipzig ein neuartiges Kultur- und Naturerlebnis schaffen.

Sehen Sie sich hier unsere Strandbroschüre an.

 

 

 

 

 Aktuelles:

Achtung: Irreführender Artikel in der LVZ veröffentlicht

Liebe Badegäste und Veranstaltungsbesucher,

wer sich am Haynaer Ufer oder anderen Stellen des Schladitzer Sees im kühlen Nass erfrischen möchte, kann das ohne Bedenken weiterhin tun. Die LVZ berichtete kürzlich von einem "Blaualgen-Alarm am Schladitzer See", der den Lesern suggerierte, es bestehe ein erhöhtes gesundheitliches Risiko. Das ist nicht korrekt! Das Gesundheitsamt hat nach einer ausführlichen Untersuchung bestätigt, dass die Wasserqualität vollkommen in Ordnung ist.

Biedermeierliche Grüße,
Ihr Haynaer Strandverein

 

OLIVER TWIST MUSICAL im August 2018 - noch Tickets verfügbar!

 

Oliver Twist - Musical von C. & M. ZwienerOliver Twist Plakat

Erleben Sie das gefeierte neueste Musical des Musik- und Theaterfördervereins Priester e.V. und lassen Sie sich von opulenter Musik und einer einzigartigen Kulisse ins London des 19. Jahrhunderts entführen. Begleiten Sie den Waisenjungen Oliver auf seiner abenteuerlichen Reise voll skuriller Charaktere und schicksalhafter Verstrickungen als 360°-Freilichtspektakel.

Termine für die Aufführungen sind:


Fr., 17.08.2018, 20.00 Uhr
Sa., 18.08.2018, 20.00 Uhr
Sa., 25.08.2018, 20.00 Uhr
Sa., 01.09.2018, 20.00 Uhr

Tickets (20,- € Normalpreis, 10,- € ermäßigt für Schüler, Studierende, Auszubildende, Schwerbehinderte mit Nachweis) gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen und erstmalig auch mit Sitzplatzwahl online (zzgl. Vorverkaufsgebühr) unter www.ticketgalerie.de oder www.eventim.de!

Tipp für Spontane: Auch über unser Kontaktformular können noch Tickets für alle Aufführungen reserviert werden.

Weitere Infos zum Stück gibt es hier.

 

 

 

 

CAMPIELLO - Theater aus der Villa Musenkuss am 24. August 2018

 

Eine Komödie von Peter Turrini frei nach GoldoniCampiello

Im Arme-Leute-Viertel am Campiello, ein kleiner heruntergekommener Platz irgendwo in Venedig, umgeben von Häusern, in denen arme Schlucker leben, gibt es nicht viel zu feiern, außer den täglichen kleinen Siegen im Überlebenskampf…

Und so hat man sich eingerichtet in der Hoffnungslosigkeit, jemals dieser Tristesse entfliehen zu können: der asthmatische Wirt Sansuga mit seiner lausigen Absteige, Gasparina mit ihrem studierten Onkel, Lucietta mit ihrem eifersüchtigen Verlobten, Gnese mit ihren Schwärmereien für Zorzettound deren Mütter, die fast zahnlos das harte Brot des Alltags kauen. Bis eines Tages die kleine Welt des Campiello ordentlich aus den Fugen gerät, weil plötzlich ein Fremder, ein anscheinend reicher Aristokrat auftaucht. Er macht den Töchtern den Hof, verteilt großzügig Verlobungsringe, hat großen Spaß daran die kleine Welt des Campiello durcheinander zu rütteln und weckt bei den älteren Frauen die Sehnsucht nach der erfüllten Liebe.

CAMPIELLO ist ein Volksstück von Peter Turrini frei nach Carlo Goldoni (1703-1793), der als Begründer der modernen Komödie innerhalb der italienischen Literatur gilt. Der österreichische Dramatiker Peter Turrini hat sie 1982 für das Wiener Volkstheater bearbeitet.

Aufgeführt wird das Stück von der Theatergruppe der Villa Musenkuss aus Schkeuditz (Regie: Silvia Zickenrodt-Pscheit)

"Wer hier nicht lacht, ist selber schuld."

 Freitag, 24. August 2018, 20.00 Uhr

Karten gibt es an der Abendkasse zu 10,- € (5,- € erm.). Sichern Sie sich jetzt Ihre Plätze über unser Kontaktformular.

 

 

 

 

Information zur Leistungsvergabe gemäß Binnenmarktrelevanz

 

Der Haynaer Strandverein plant nach Fördermittelbewilligung im Jahr 2019 folgende Leistungen zu vergeben:

Projektmanagement

Bei Interesse kann die Leistungsbeschreibung bis zum 13.07.2018 unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! angefordert werden.

 

 

Vergangenes: BIEDERMEIERSTRANDFEST - am Sonntag, 12. August 2018

 

Jubiläum eines alljährlichen Saisonhöhepunkts Strandfest

Schon zum zehnten Mal lädt der Haynaer Strandverein e.V. zu einem bunten Bühnenprogramm mit zahlreichen Rahmenangeboten. Neben Verkaufsständen für z.B. Kurzwaren, Spitzenborten, Stoffe, Honig aus Hayna etc. sorgen ein reichhaltiges Kuchenbuffet, Gegrilltes am Strandimbiss und Eis aus der Haynaer Eismanufaktur für das leibliche Wohl.

Auf der Bühne zu erleben sind die Thal-Saaler aus Halle, der Biedermeiertanzkreis, Volkstanz aus Wurzen, die Neue Krostitzer Chorgemeinschaft, Gräfin Grünberg und das Leipziger Symphonieorchester unter der Leitung von Nicolas Krüger mit einem beschwingten Operettenprogramm.

Sonntag, 12. August 2018, ab 11.00 Uhr

Eintritt: 10,- € pro Person

 

 

 

 

Vergangenes: LIFE IS LIVE - das vertanzte Livekonzert am 11. August 2018

 

Die neue Show der Midnightsun DancecompanyLife is live

Bereits im letzten Jahr begeisterten die Powerfrauen der MDC mit ihrer sensationellen Tanzshow das Publikum - von "Life is live" wird es nun ein fantastisches Comeback geben.

Erleben Sie die Midnightsun Dancecompany unter Leitung von Anna Scharbrodt mit einem für den Biedermeierstrand völlig neuartigen Konzept des vertanzten Livekonzerts. Dabei bilden Live-Mitschnitte bekannter Künstlerinnen wie Lady Gaga, Beyoncé, Christina Aguilera, Florence and the Machine etc. die Grundlage für abgedrehte Choreografien, die von den Tänzerinnen gekonnt zitiert und faszinierend remixt werden.

Funkig-soulig umrahmt werden die Tanz-Acts von der Leipziger Band "Peaceman & The Gang" und optisch erweitert wird das Ganze durch eigens für den Abend animierte Bühnenprojektionen.

 

Samstag, 11. August 2018, 20.00 Uhr

Karten gibt es an der Abendkasse zu 20,- € (10,- € erm.). Sichern Sie sich jetzt Ihre Plätze über unser Kontaktformular.

 

 

 

 

 

 

Vergangenes: SONDERKONZERT am 2. August 2018

 

Das Gwangyang Municipal Youth Orchestra aus Südkorea zu Gast in HaynaJO Korea

Das Jugendblasorchester entsprang  aus einer 1986 gestarteten Initiative der POSCO Educational Foundation, größter Stahlproduzent Koreas. In diesem Förderprogramm erhalten Kinder in den angegliederten Schulen von Klasse 4 – 14 eine besondere musikalische Ausbildung. Neben einer großen Marching Band entstand 1991 das Gwangyang Municipal Youth Orchestra

Das Jugendorchester erhielt zahlreiche erste Preise bei  nationalen Wettbewerben und nahm an 6 Internationalen Musikfestivals teil. Beim 20. Internationalen Jugendblasorchester Wettbewerb in Rostock erspielten sie sich den 1.Preis. 

Im Rahmen des Deutschen Musikfestes 2013 waren sie schon einmal zu Gast in Bad Lausick. Hier kam es auch zu einer Begegnung mit der Sächsischen Bläserphilharmonie. Die jungen koreanischen Musiker erlebten eine Probe des professionellen Orchesters und erhielten im Rahmen eines Workshops Tipps von den Profis.

Freuen Sie sich auf ein  Sonderkonzert des Gwangyang Municipal Youth Orchestra. Es erklingen unter der Leitung des Dirigenten Kee-Won Paeng koreanische Volksweisen, aber auch Musik aus Deutschland und Europa.

 

Donnerstag, 02. August 2018, 19.00 Uhr

Eintritt frei

Vorbestellungen nehmen wir über unser Kontaktformular entgegen.

 

 

 

Vergangenes: HÖREKA - Klangkunst mit Gongs, Trommeln, Didgeridoo uvm. am 22. Juli 2018

 

Resonanz - das Staunen braucht keine WorteHöreka

Am vorletzten Juli-Wochenende erlebt der Biedermeierstrand einmal mehr eine Premiere im Spielplan. Das Ensemble aus Volker Lauckner, Andreas Brinsa und Jan Heinke bringt mit einem außergewöhnlichen Instrumentarium wahrlich überirdische Klänge zu Gehör und nimmt das Publikum mit auf eine Reise in ferne Welten oder hinein in sich selbst.

Planetengongs, Rahmen- und Schlitztrommeln, Djembé, Stahlcello, Stahltrommel, Didgeridoo, Glocken, Obertonflöten und Obertongesang entführen in klangliche Sphären jenseits des Vertrauten, bringen Saiten des Unterbewusstseins zum Schwingen und vermischen sich mit den die Bühne umgebenden Naturgeräuschen zu einem Konzert für alle Sinne.

Sonntag, 22. Juli 2018, 15.30 Uhr

 

Restkarten und reservierte Tickets erhalten Sie ab einer halben Stunde vor Vorstellungsbeginn an der Kasse zu 10,- €. Vorbestellungen nehmen wir über unser Kontaktformular entgegen.

 

 

 

 

JoomSpirit